ÄDERCHEN (BESENREISER) entfernen

WIE FUNKTIONIERT ES?

Ein erweitertes Äderchen ist ein Blutgefäß in der Nähe der Hautoberfläche.
Mit Ellipse wird Licht von der Blitzlampe zu den zu behandelnden Blutgefäßen
geleitet. Das einzigartige Ellipse I2PL-System filtert das Licht sorgfältig, d.h.
zweifach, um zu garantieren, dass auf die Haut ausschließlich Licht mit den
richtigen Eigenschaften (d.h. Wellenlängen) gelangen kann.

Blut enthält Hämoglobin, das das Licht absorbiert und es in Wärme umwandelt.
Dadurch wird das Protein in der Wand der dünnen Vene zerstört. Infolgedessen
verschwinden die Äderchen nach und nach auf sichere Weise nach der
Behandlung.

Um eine optimale Lichttransmission zum Blutgefäß zu garantieren, wird auf
die Haut vor der Behandlung eine dünne Schicht Gel aufgetragen (vergleichbar
mit dem Gel, das für Ultraschalluntersuchungen verwendet wird).

WIE LANGE DAUERT EINE BEHANDLUNG ?

Das Prisma im Ellipse-Applikator, der das Licht in die Haut bringt, ist 10 mm
mal 48 mm groß – damit können mit einem Blitzimpuls mehrere Gefäße
behandelt werden. Die Behandlung hängt von der Fläche und der Zahl der
entsprechend zu behandelnden Gefäße ab.
Eine Einzelsitzung dauert normalerweise 10-20 Minuten.

Menü schließen